Dr. Rotter- Zahnarzt in Neu-Ulm

Aktuelles

Professionelle Zahnreinigung: Frühjahrsputz für die Zähne

(rz, Marburg) Frühjahrszeit – für viele Menschen die Zeit für eine „General-Reinigung“ – den Frühjahrsputz. Was für den Haushalt selbstverständlich ist, sollte auch für die Zähne gelten! Zu einer effektiven Zahnpflege und Mundhygiene gehören regelmäßige Professionelle Zahnreinigungen (PZR). Sie bilden die optimale Basis für die Zahn- und Mundhygiene zu Hause und damit für die Vorbeugung von Karies und Parodontitis. Denn Hauptursache für diese Erkrankungen der Zähne und des Zahnhalteapparates sind bakterielle Zahnbeläge (Plaque).

Wie läuft die „General-Reinigung“ für die Zähne ab? Der Zahnarzt oder seine Prophylaxe-Assistentin färben zunächst bakterielle Zahnbeläge an, um sie sichtbar zu machen. Auf diese Weise können dem Patienten wertvolle Hinweise zur Optimierung der Zahn- und Mundhygiene zu Hause gegeben werden. Anschließend werden neben Zahnstein alle bakteriellen Beläge von den Zahnoberflächen entfernt – vor allem an Stellen, die man zu Hause selbst nicht so gut erreichen kann. Zudem werden die Zähne geglättet und poliert. Zum Schluss wird auf die Zahnoberflächen zur Kariesvorbeugung Fluoridlack, Fluoridgel oder eine Fluoridlösung aufgetragen.

Schönheits-Plus: Die Zähne erhalten ihre natürliche Farbe zurück, weil auch äußere Verfärbungen durch die PZR entfernt werden.

Die Kosten muss der Patient zwar selbst tragen, aber das lohnt sich: Regelmäßige Professionelle Zahnreinigungen tragen nachweislich dazu bei, die Zahn- und Mundgesundheit ein Leben lang zu erhalten und damit auch Kosten für spätere Zahn(ersatz)behandlungen zu verringern. Wie oft eine PZR nötig ist, hängt vom persönlichen Karies- und Parodontitisrisiko ab. Dieses kann der Zahnarzt ermitteln.

Quelle: Rundum Zahngesund

[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...